Inhalt

Adipositas

Rehabilitation für Betroffene

Wollen Sie neu anfangen und leichter durch das Leben gehen? Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung helfen wir Ihnen dabei, Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihr Körpergewicht nachhaltig zu senken und die aus der Adipositas entstandenen Begleiterkrankungen zu behandeln.

Wir wollen Sie aktivieren, informieren und schulen – so lernen Sie ein Verhalten, welches Ihre Gesundheit fördert. Sie werden schnell merken, dass sich eine Veränderung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens positiv auf Ihre Lebensqualität auswirkt. Sie werden sich bald wohler fühlen in Ihrer Haut.

  • Mehr über unser spezielles Adipositas-Angebot

    Wir sind auf stark übergewichtige Patientinnen und Patienten eingestellt. Das bieten wir Ihnen:

    • Betreuung von Betroffenen mit etwa 150–230 kg Körpergewicht
    • Patientinnen und Patienten nach bariatrischer Operation (Adipositas-Chirurgie)   
    • Geräumige Zimmer mit geeigneten Sanitäreinrichtungen
    • Vorhaltung von besonders stabilen Betten
    • Geeignete stabile Therapiegeräte
    • Angepasste Bewegungskonzepte
    • Abklärung und Behandlung von Begleiterkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Fettstoffwechselbeschwerden
    • Etappenheilverfahren (s.u.)
    Schließen
Die Hände einer Frau, welche einen blauen Ball festhält.

Ablauf

Was erwartet Sie bei uns?

Am Anfang
In den ersten Tagen Ihres Aufenthalts werden Sie internistisch genauestens untersucht, um Begleiterkrankungen der Adipositas abzuklären. Diese ausführliche Diagnostik ist die Grundlage dafür, dass die Therapie auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden kann und zu einem nachhaltigen Erfolg führt. Dafür findet ein ärztliches Aufnahmegespräch statt. Besonders wichtig ist uns hierbei, Ihren aktuellen körperlichen und seelischen Zustand zu erfassen und Ihre Familien-, Berufs- und Sozialanamnese zu erheben.

 

 

Im Verlauf
Basierend auf der gründlichen körperlichen Untersuchung wird ein Behandlungskonzept zusammengestellt, das ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Während Ihrer Zeit bei uns steht Ihnen ständig unser Expertenteam zur Seite. So kann auch Ihre Therapie immer wieder den Gegebenheiten angepasst werden.

 

 

Am Ende
Zum Abschluss Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik werden Sie in einem ausführlichen ärztlichen Abschlussgespräch über die erhobenen Befunde und Diagnosen informiert. Gemeinsam mit Ihnen planen und organisieren wir die ambulante Weiterversorgung in Ihrem Lebensalltag.

Therapie

Unsere Leistungen für Sie

Mit unserem vielseitigen Therapieangebot unterstützen wir Sie dabei, wieder zurück in ein aktives Leben zu finden. Das Therapiekonzept wird für Sie individuell geplant und an Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Ihre psychische Verfassung angepasst.
Neben dem aktiven Bewegungsprogramm und den Ernährungsschulungen beraten wir Sie zu unterschiedlichsten Themen und stehen immer gern für Fragen zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie einige Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Bewegungstherapie

    Bewegung ist wichtig! Bei uns lernen Sie, Ihre Leistungsgrenzen gezielt auszuloten, um den für Sie richtigen Bewegungsumfang zu finden. Sie werden bald spüren, wie gut Ihnen regelmäßige Bewegung tut. Einige der möglichen Begleiterkrankungen des Übergewichts können durch gezielte Übungen, Beckenbodentraining und Krankengymnastik vermindert oder ganz vermieden werden. Angepasstes Bewegungstraining verbessert außerdem Erschöpfungszustände und hat einen positiven Einfluss auf Ihre psychische Situation.

    • Bewegungsprogramm bei Übergewicht im Ausdauer- und Kraftbereich
    • Krafttraining an Geräten zur Verbesserung der Relation von Muskelmasse und Fettgewebe
    • Schrittzähler zur persönlichen Kontrolle des Bewegungsumfangs
    • Stoffwechseltraining mit Wassergymnastik und Aquajogging
    • Fahrradergometertraining mit Geräten, die bis 260 kg zugelassen sind
    • Ganzheitliches gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm inklusive Fitness-Geräteraum, Schwimmbad, Wanderungen, Nordic Walking, Funktionsgymnastik für den Rücken usw.  
    Schließen
  • Schmerz- und Entspannungstherapie

    Stark übergewichtige Menschen leiden deutlich öfter unter Schmerzen als Normalgewichtige. Manchmal wird der Schmerz zum Lebensmittelpunkt, durch den Verlust an Lebensqualität entstehen Verzweiflung und Depressionen. Diesen Kreislauf gilt es zu durchbrechen. Mit einer Schmerztherapie werden Sie wieder mobiler, sind auf weniger Hilfe angewiesen, sind weitgehend schmerzfrei und finden wieder zu Ihrem inneren Gleichgewicht zurück.

    • Schmerzbewältigung und -dokumentation
    • Schmerzmedikation
    • Akupunktur
    • Mentale Schmerzbewältigung
    • Psychologische Einzelgespräche
    • Entspannungsverfahren
    • Elektrotherapie
    • Spezifische Physiotherapie und Ergotherapie
    Schließen
  • Ergotherapie

    Patientinnen und Patienten mit starkem Übergewicht leiden oft an Schmerzen, Einschränkungen der Beweglichkeit oder auch Störungen der Feinmotorik und Körperwahrnehmung. Ziel der Ergotherapie ist es, eine größtmögliche Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen zu erreichen.

    • Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit in allen Lebensbereichen steigern
    • Schmerzen, Beschwerden und Einschränkungen verringern
    • Schulung von Körperwahrnehmung, Tast- und Spürsinn, Beweglichkeit der Hände und Füße in Einzel- und Gruppentherapie
    Schließen
  • Psychologische Betreuung

    Ihre Psyche spielt im Umgang mit Ihrem Übergewicht eine wichtige Rolle. Wir stellen Ihnen deshalb während Ihres Aufenthaltes bei uns Fachkräfte zu Seite, die sich um Ihre psychische Verfassung kümmern. In geleiteten Gesprächsgruppen oder im Einzelgespräch nehmen wir gemeinsam Ihre Alltagsgewohnheiten unter die Lupe, machen uns auf Fehlersuche und diskutieren Lösungen.

    • Einzelgespräche zur Krankheitsverarbeitung
    • Einzelgespräche zur Bewältigung von familiären, beruflichen und anderen schweren Belastungen
    • Therapeutische Beratung zur psychischen Unterstützung
    • Gruppenrunden mit hilfreichen Informationen zur Verbesserung der Lebensqualität
    • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und Autogenes Training sowie Entspannungsverfahren zur Schmerzlinderung
    • Spezielle und individuelle Tiefenentspannung in Einzelsitzungen
    • Schmerzberatung
    • Stressbewältigung
    • Beratung bei Schlafstörungen
    • Aufklärung über Depression
    Schließen
  • Ernährungsberatung

    Eine gesunde Ernährung verspricht dauerhaften Erfolg, wenn Sie Ihr Idealgewicht erreichen möchten. In unseren Ernährungsschulungen lernen Sie die Grundlagen einer gesunden Ernährung kennen. Durch das Führen eines Essprotokolls lernen Sie die Fettangaben verschiedener Nahrungsmittel verstehen und wissen, wie Sie selbst Ihr Gewicht beeinflussen können. In unserer Lehrküche können Sie nach Herzenslust Neues ausprobieren.

    • Ernährungsschulungen
    • Individuelle Ernährungsberatung
    • Lehrküche
    • Beratung bei Diabetes
    • Einkaufstraining
    • Rezeptheft für Zuhause
    Schließen
  • Sozialberatung

    Aufgrund Ihrer Erkrankung kann sich Ihre Situation beruflich, persönlich oder sozialrechtlich verändert haben. Vielleicht ist Ihnen unklar, wie Ihre berufliche Wiedereingliederung ins Berufsleben verlaufen kann oder welchen Anspruch Sie im Krankheitsfall haben. Wir helfen Ihnen, Ihre Möglichkeiten zu erkennen.

    • Sozialrechtliche Fragestellungen (z. B. Krankengeld, Übergangsgeld, ALG, Rente)
    • Schwerbehindertenrecht
    • Vermittlung von Selbsthilfegruppen
    • Häusliche Versorgung
    • Ambulante Nachsorgeprogramme
    • Vermittlung ambulanter Dienste
    • Beratung zur medizinisch-beruflichen Orientierung Beratung und Einleitung von stufenweiser Wiedereingliederung
    Schließen
Nachhaltig abnehmen

Etappenheilverfahren

Gewohnheiten zu ändern, ist ein langwieriger Prozess. Deshalb bieten wir ein Etappenheilverfahren an: Sie kommen zur stationären Rehabilitationsmaßnahme, vertiefen das Erlernte zuhause und erneuern Ihr Wissen durch zwei Aufenthalte nach etwa 6 und 12 Monaten, die jeweils eine Woche dauern.
Bei diesen Refresherkursen beantworten wir Ihre Fragen, stellen Ihre Gewohnheiten erneut auf den Prüfstand und arbeiten gemeinsam in der Gruppe daran, das ursprüngliche Rehabilitationsergebnis nachhaltig zu sichern.

Eine Therapeutin erklärt einer Patientin, wie sie einem anderen Patienten den Blutdruck messen kann.

© 2019 RehaZentren Baden-Württemberg